Tauchpraxis

... Tauchpraxis

 
Übungen mit ABC Ausrüstung, Schnorchelübungen, Maskenübungen, Flossenübungen, Knotenkunde
SprungtechnikenHandhabung des TauchgerätesAtmen mit dem LungenautomatAnlegen der Tauchausrüstung,
Abtauchen mit Tauchausrüstung, Tarierübungen,
Sprungtechniken mit Gerät,
Berechnung von Wiederholungstauchgängen,
TauchtabellenAtemluft-Berechnungen
Ab- und Anlegen des Tauchgerätes unter WasserAufstiegsübungen
2. Praktischer Unterricht
Schwimmbadausbildung:
Freiwasserausbildung
 WechselatmungAbschleppen des TauchpartnersKompassübung,  NavigationBriefing
 Ausrüstung vorbereiten und anlegenGewöhnungstauchgang (keine Übungen) Abtauchen - U/W Zeichen - TarierübungAutomatenübung, Maskenübung, FlossenbenutzungFreier Abstieg
Tauchgerät an der Wasseroberfläche ab- und anlegen, 
Aufstieg mit simuliertem Dekostop, 
Aufstieg mit Wechselatmung, 
Tauchpartner abschleppen, Rettungsübungen, Nachbesprechung

 

Nach dem Lernen von Theorie und nach vielen Übungen im Schwimmbad ist es dann soweit: der erste  Freiwassertauchgang. Jetzt geht es richtig los und jeder wird für die Mühen, die er auf sich genommen hat, belohnt. Damit es wirklich zu einem faszinierenden und ungefährlichen Erlebnis wird, ist immer ein erfahrener Tauchlehrer dabei. Er kennt mit Sicherheit den ersten Tauchplatz.

Der erste Tauchgang mit Atemregler im Mund und Pressluft auf dem Rücken ist etwas ganz Besonderes. Es ist ungewohnt, solch Gummiding ständig im Mund zu haben. Es ist auch gewöhnungsbedürftig, durch dieses Gummiding zu atmen. Aber der Mensch ist ein Gewöhnungstier, er gewöhnt sich an alles - auch an das Atmen durch das Mundstück des Atemreglers. 

Man ist fasziniert von der Stille, vom Leben unter Wasser und natürlich von der Vielfalt des Lebens. Viele Fische und Pflanzen können beobachtet werden.

Ganz wichtig beim ersten Tauchgang ist das Bewusstsein, dass ich mich als Taucher in einer ungewohnten Umgebung befinde. Keiner darf sich überschätzen, auch wenn alles hier unten reizvoll erscheint. 

gefahrlos Tauchen = nicht so tief tauchen, stets die Regeln unter Wasser beachten und die Anweisungen des Tauchlehrers befolgen !!!